Duval-Leroy

„Das Champagne-Haus Duval-Leroy entstand im Jahr 1859 aus dem Zusammenschluss von Jules Duval und Edouard Leroy. Das Unternehmen wurde seither von Generation zu Generation immer vom Vater an den Sohn weitergegeben und ist über die Jahre weiter gewachsen. Seit 1991, nach dem plötzlichen Tod ihres Ehemannes, leitet Carol Duval-Leroy zusammen mit ihren drei Söhnen das Unternehmen, das bis heute zu 100% ein unabhängiges Familienunternehmen ist. Duval-Leroy bewirtschaftet 200 Hektar eigene Weinberge, die ein Drittel des Bedarfs an Trauben decken. Der Rest stammt aus dem Zukauf von Trauben während der Ernte von fast einhundert Winzern. Das Champagne-Haus besitzt Weinberge in allen Grand Cru Gemeinden der Côtes des Blancs und ist außerdem sehr gut in den „“Grands Noirs“ Gemeinden in der Montagne de Reims vertreten. Die Weinberge in diesen beiden Regionen machen 40% des Gesamtbesitzes von Duval-Leroy aus, ein außergewöhnlich hoher Anteil an Grand Cru Lagen im Vergleich zu anderen Champagne-Häusern. Eleganz, Mineralität und strahlender Glanz. Dies sind die Eigenschaften, die das Haus Duval-Leroy aus der sensiblen und anspruchsvollen Chardonnay Traube hervorzuheben weiß. Dies stellt die Basis für die herausragende Qualität aller Cuvées dar.

Produkte

Name